Evira und ihre Gspändli lebten bis vor Kurzem auf dem Bauernhof. Dort hatten Sie nur sehr wenig Kontakt zum Menschen. Deswegen ist Evira fremden Menschen gegenüber misstrauisch und brauchen Zeit und Geduld bis sie einem das Vertrauen schenkt.

Hektik und Trubel hat Evira nicht gerne. Sie bevorzugt ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder. Mit anderen Katzen verträgt sich Evira sehr gut. Deswegen möchten wir sie gerne  zu einer bereits vorhandenen, sozialen zweiten Katze vermitteln. Evira leidet an chronischem Katzenschnupfen und wird zur Zeit noch Homöopathisch behandelt. Schnupfspuren in der Wohnung können leider auch in Zukunft nicht ausgeschlossen werden.

Nach der Eingewöhnungszeit möchte sie wieder ihren Freigang geniessen können.

Geboren: ca. 2019
Rasse: EHK
Farbe: tiger mit weiss
Geschlecht: weiblich / kastriert