ADOPTION

Adoption oder Kauf? 6 Gründe, warum Sie adoptieren sollten

Adoption oder Kauf? Diese Frage stellen sich viele, die sich einen Hund oder eine Katze zulegen möchten. Die Antwort liegt auf der Hand: Adoption ist die bessere Wahl. Wir zeigen Ihnen 6 Gründe auf, warum dies so ist.

Adoption macht glücklich

Mit einer Adoption schenken Sie einem Tier ein neues Zuhause und ein neues Leben. Ihre Entscheidung wird Sie zudem sehr glücklich machen, denn Ihr neuer tierischer Freund wird Ihnen unendlich dankbar sein. Anderen zu helfen liegt in unserer DNA.

Adoption ist nachhaltig

Nachhaltigkeit ist nicht nur im Konsum von Lebensmitteln oder Kleidern ein Thema, sondern auch bei der Anschaffung eines Haustiers. Ein Tier sollte keine Ware sein und auch nicht als Accessoire missbraucht werden. Sie brauchen keinen Designer-Hund. Ein Tier, egal ob Hund oder Katze, hat einen eigenen Charakter und bedarf einer artgerechten Haltung. Auch hier gilt: «Adopt, don’t shop». Mit einer Adoption können Sie Gutes bewirken.

Adoption schafft Platz

Wird ein Tier vermittelt, wird Platz für ein neues Tier geschaffen, das dringend der Pflege und Aufmerksamkeit bedarf. So haben auch die Tierpfleger/-innen neue Ressourcen, um sich voll und ganz um das bedürftige Tier zu kümmern.

Adoption ist kostengünstig

Im Vergleich zum Erwerb eines Zuchthunds, muss der Käufer nur eine geringe Schutzgebühr zahlen. Der Hauptaufwand besteht in etwas Zeit und Nerven, um den Papierkram zu erledigen. Die Kosten im Vergleich.

 

 

Adoption ermöglicht den «Perfect Match»

Tierheime beherbergen meistens erwachsene Tiere, die bereits einen klaren Charakter entwickelt haben. Die Tierpfleger kennen die Eigenheiten genau und wissen, welche Eigenschaften der Halter mitbringen muss. Ebenfalls informiert das Fachpersonal, ob das Tier in der Vergangenheit eine traumatische Situation erlebt hat und gibt Handlungsempfehlungen ab. Dies erlaubt eine einfache Vermittlung und in den meisten Fällen sogar den «Perfect Match».

Adoption schützt vor unseriösen Züchtern

Es klingt hart, ist aber traurige Realität: Der Verkauf von Hunden und Katzen ist ein Business wie jedes andere. Das klare Ziel: Gewinn. Darum ist liegt es auf der Hand, dass manche Tiere in prekären Bedingungen gezüchtet und aufgezogen werden. Durch eine Adoption stellen Sie sicher, dass Sie diese Umstände nicht unterstützen, auch nicht unbewusst. Ein Tierheim ist nicht auf Profit aus, sondern möchte Tieren helfen.

Entscheiden Sie sich für eine Adoption und bewirken Sie Grossartiges. Wir beraten Sie für die passende Vermittlung. Melde Sie sich hier.

FAQ Adoption
Wie lange dauert der Adoptionsprozess?

Dieser hängt vom Tier, der Tierart und den Interessenten ab.

Bei Katzen kommen die Interessenten mindestens einmal vorbei, um die Katze kennenzulernen. Anschliessend muss man eine Nacht darüber schlafen. Ist man am nächsten Tag noch immer überzeugt, dass es die richtige Katze ist, wird ein Termin vereinbart, um das Tier durch das Tierheimpersonal in sein neues Zuhause zu bringen. Es wird eine Probezeit vereinbart, in der das Zusammenleben getestet wird. Nach einer erfolgreichen Probezeit kommt es zu der definitiven Übernahme der Katze

Bei Hunden kommen die Interessenten mindestens drei bis viermal vorbei, um den Hund kennenzulernen. Bei diesen Besuchen geht man mit dem Hund spazieren. Hat der Interessent das Gefühl, dass die Chemie zwischen Hund und Mensch stimmt, wird der Hund durch das Tierheimpersonal in sein neues Zuhause gebracht. Auch hier wird eine Probezeit vereinbart, in der das zukünftige Zusammenleben getestet wird. Nach einer erfolgreichen Probezeit kommt es zu der definitiven Übernahme des Hundes.

Wie viel kostet eine Adoption?

Katze

› Kastriert, Leukose-Test, komplett geimpft, Chip, Test 330.-

› Kastriert, Leukose-Test, einmal geimpft, Chip 280.-

› Jungkatze noch nicht kastriert, Leukose-Test, komplett geimpft 200.-

› Jungkatze noch nicht kastriert, Leukose-Test, einmal geimpft 180.-

› Bei sehr alten Katzen wird ein symbolischer Betrag vereinbart

 

Hunde

› Kastriert, komplett geimpft, Chip 500.-

› Junge Hunde, nicht kastriert, komplett geimpft, Chip 300.-

› Bei alten Hunden wird ein symbolischer Betrag vereinbart

Wie wird mir das Tier zugewiesen

Via Homepage können Sie alle Tiere begutachten. Finden Sie ein passendes Tier, können Sie einen Termin vereinbaren. Durch den Termin können wir gewährleisten, dass das Team genügend Zeit für die Interessenten hat.

Was muss ich sonst noch beachten?

Tiere Kosten! Vor der Anschaffung sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie alle Kosten einkalkuliert haben. So sollten Futterkosten, Tierarztkosten, Steuern (bei Hunden) etc. eingerechnet und ein Kostenplan erstellt werden. Zudem sollte im Voraus immer bei der Verwaltung abgeklärt werden, ob ein Haustier überhaupt gehalten werden darf. Je nach Kanton existieren kantonale Auflagen für gewisse Hunderassen. Daher lohnt es sich im Voraus zu klären, welche Gesetze in Ihrem Wohnkanton gelten.

 

 

    KATZEN

Simba Reserviert

Simba Reserviert

Der hübsche Simba ist ein richtiger kleiner Prinz. Er liebt es, wenn er im Mittelpunkt steht und ausgiebig Aufmerksamkeit  und schmuse Einheiten...

read more
Ches

Ches

Ches ist ein zurückhaltender und vorsichtiger Kater. Er lässt sich von uns anfassen, braucht aber noch zeit und Geduld, bis er von sich auskommt, um...

read more
Einen Bauernhof für Lian

Einen Bauernhof für Lian

Lian wurde bei uns als Findelkatze abgegeben. Leider findet er kein Vertrauen zum Menschen. Er ist sehr scheu und möchte einfach gerne wieder in der...

read more
Rambolina Patentier

Rambolina Patentier

Da die Vorbesitzer von Rambolina aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu ihr schauen konnten, musste die ältere Katzendame zu uns ins Tierheim...

read more
Mizu Patentier

Mizu Patentier

Unser Senior Mizu braucht viel Zeit und Geduld, bis er einem sein Vertrauen schenkt. Zuviel Hektik mag er nicht. Er mag es lieber, wenn es ruhig zu...

read more
Lilly Reserviert

Lilly Reserviert

Die hübsche Tigerdame lebte bisher als Wohnungskatze. Das Leben als Wohnungskatze passte Lilly aber nicht mehr. Dies zeigte sie in den letzten...

read more
Diva

Diva

Diva wurde bei uns als Findelkatze abgegeben. Nun ist die Findelfrist abgelaufen und sie darf weitervermittelt werden. Diva ist eher scheu und...

read more
Sissy Reserviert

Sissy Reserviert

Die hübsche Katzendame Sissy ist eine freundliche und verschmuste Katze. Sie mag es sehr, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt. Auch das...

read more

    HUNDE

Bella

Bella

 Bella ist eine sanfte und liebe Hundedame. Sie ist am Anfang fremden Menschen gegenüber etwas zurückhaltend. Gibt man ihr aber etwas Zeit, fasst...

read more
Mailo

Mailo

 Mailo ist eine junge Französische Bulldogge wie man es sich vorstellt. Er ist aufgeweckt, hat viele Flausen im Kopf und will überall seinen Kopf...

read more
Cleo

Cleo

  Die hübsche Hundedame Cleo ist unsere kleine Power-Maus. Schäferhundetypisch arbeitet sie sehr gerne. Vor allem die Futterbeutelsuche liegt...

read more
Maffin

Maffin

Maffin stammt ursprünglich aus dem Auslandtierschutz. Welche Rassen alle vertreten sind in ihm, ist noch schwierig zu beurteilen. Er hat sicher...

read more
Nanuk

Nanuk

Nanuk hat bereits einige Stationen in seinem Leben durchlaufen. Er stammt ursprünglich aus dem Ausland, wurde in die Schweiz vermittelt und landete...

read more
Jessy

Jessy

Jessy ist ein richtiger junger Wirbelwind. In ihrem kurzen Leben hat sie bereits einige Stationen durchlaufen. Zudem wurde bisher kaum etwas mit...

read more
Fergie

Fergie

Fergie nimmt es ihrem alter entsprechend lieber etwas gemütlicher. Sie mag es, wenn sie regelmässig ausgiebige Spaziergänge machen darf und...

read more
Tara

Tara

Tara ist eine selbständige und selbstbewusste Husky-Dame, die genau weiss, was sie will. Bisher wurde sie im Zughundesport eingesetzt und durfte...

read more